Platz 3 in Eberswalde

| Kategorie: Karl-Sellheim-Schule
Vom 4. bis zum 24. Oktober 2020 haben 31 Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen-Teams und 10 Erwachsene am Eberswalder Stadtradeln als größtes Team der Kommune teilgenommen.

Fahrrad- statt Autofahren, sich sportlich betätigen statt sich kutschieren zu lassen -  das war die umweltfreundliche Devise des Eberswalder „Stadtradelns“.

4.815km sind für das Team der Westender Schulradler zusammengekommen! Das ist Platz 3 von 32 in der Stadtwertung.

Platz 1 in der Klassenwertung belegten mit fast der Hälfte der gesamten Schulkilometer, nämlich mit 2.142 km,  die „Pflasterflitzer“ - die Klasse 6B mit Frau Plieske.

Platz 2 belegte „Seven Deluxe“ - die Klasse 7D, zwei Schüler aus der 10. Klasse, Frau Dittmer und Frau Rahn radelten 1.097,5 km.

Siegerin bei den Lehrkräften wurde Frau Willuda mit 531,3 km,

Kenny aus der 6B wurde mit 434 km der Sieger bei den Kinder und Jugendlichen.

Im fünften Jahr beteiligt sich das Team Westender Schulradler am Stadtradeln, mit Team-Captain A. Rahn, der Fahrrad-Enthusiastin M. Plieske, den Lehrkräften I. Willuda,  Dr.Ch. Schleip und M. Uhlig und vielen weiteren wechselnden Teilnehmer*innen, insbesondere mit einer zunehmenden Zahl an fahrradbegeisterten Kindern und Jugendlichen.

Hier geht es zur genauen Auswertung: https://www.stadtradeln.de/index.php?&&id=7690

STADTRADELN ist eine dreiwöchige Kampagne des Klima-Bündnisses zur Fahrradförderung und zum Klimaschutz.

Hier können Eltern/ Sorgeberechtigte bzw. Lehrkräfte sich weiter informieren: www.stadtradeln.de/

Wir sind:                                             Kommune Eberswalde
Team:                                                  Westender Schulradler

Sollten Sie dieses Jahr die Teilnahme verpasst haben, werden wir Sie im kommenden Jahr wieder rechtzeitig darauf aufmerksam machen.

Ansprechpartnerin ist Frau Rahn, unser Team-Captain der „Westender Schulradler“  (a.rahn@noSpamks.lernen.barnim.de)