Sommerschule - ein Angebot für Kinder und Jugendliche

| Kategorie: Karl-Sellheim-Schule
Auch in diesem Jahr soll in den Sommerferien ein Aufholprogramm für Schülerinnen und Schüler der Grund- und Oberschule starten, um ihre pandemiebedingten Lerndefizite auszugleichen und soziale Kompetenzen zu erweitern.

In der ersten und/ oder zweiten Ferienwoche der Sommerferien von ca. 8.00 bis 14.00 Uhr können Kinder und Jugendliche an der Karl-Sellheim-Schule das kostenfreie Angebot der "Sommerschule" wahrnehmen.

In Zusammenarbeit mit Projektleiterin Maren Gumlich vom SPI werden die unterrichtenden Lehrkräfte ein abwechslungs- und lehrreiches Programm zusammenstellen.

Haben Sie Bedarf und Interesse, dass wir Ihr Kind in die Liste der Interessenten aufnehmen? Dann lohnt es sich schnell zu sein, denn die Plätze sind begrenzt!

Melden Sie bis spätestens 19.05.2021 um 10 Uhr bei Ihrem Klassenlehrer Ihren Wunsch zur Teilnahme an der Sommerschule an, lesen Sie den folgenden Antrag* durch und füllen ihn anschließend aus:

Sommerschule2021_Antrag.pdf

NEU auch auf Arabisch: Sommerschule2021_Antrag_ARABISCH.pdf

Sie können den ausgefüllten Antrag auch per Mail an Ihren Klassenlehrer schicken oder an a.rahn@noSpamks.lernen.barnim.de

*Es handelt sich lediglich um einen Antrag und beinhaltet keinen rechtsverbindlichen Anspruch auf einen Platz.

Weitere Ferienangebote finden Sie in naher Zukunft hier: https://ferienangebote-brandenburg.de