Einladung zum Mitmachen

| Kategorie: Karl-Sellheim-Schule
Machen Sie mit beim alljährlichen STADTRADELN vom 04.10. bis 24.10.2020 und tun Sie etwas für das Klima und Ihre Gesundheit.

Liebes Kollegium der Karl-Sellheim-Schule, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wohnen, lernen und arbeiten in einer Stadt, wo Radfahren Spaß machen kann. Seit einigen Jahren machen die "Westender Schulradler" beim STADTRADELN mit - mit einer stetig steigenden Anzahl von Teilnehmer*innen.

https://www.stadtradeln.de/darum-geht-es

Die Kinder und Jugendlichen sind die Autonutzer von morgen. Per Rad lernen sie so schon früh die Vorteile verkehrsarmer Wege kennen und haben gleichzeitig eine gute Alternative zur Rumsitzerei.
Wir haben nur eine Schulwoche und dann zwei Ferienwochen, um uns innerhalb dieser Aktion per Rad fortzubewegen.  

Verkehrserziehung, sportlicher Anreiz und Naturerkundung sind eine wunderbare Kombination, die immer mehr Lehrkräfte für sich und ihre Klassen, aber auch die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern beispielsweise in den Ferien entdecken können. Tendenziell werden die Hausmeister wohl weitere Fahrradständer aufstellen müssen. Der Platz wird knapp!

STADTRADELN ist eine dreiwöchige Kampagne des Klima-Bündnisses zur Fahrradförderung und zum Klimaschutz.

Hier können Eltern/ Sorgeberechtigte bzw. Lehrkräfte dem Team beitreten: www.stadtradeln.de/

Wir sind:                                             Kommune Eberswalde
Team:                                                  Westender Schulradler

Bei der Schul-E-Mail funktioniert leider der Aktivierungslink nicht, der für die abschließende Anmeldung notwendig ist. Sie können eine alternative E-Mail nutzen. Tipp: https://www.stadtradeln.de/app

Mit dieser App werden beim Mitführen des Handys die gefahrenen Kilometer automatisch eingetragen! Alternativ kann ein Routenplaner die genau gefahrenen Kilometer ermitteln.

Klassenleitungen oder Elternvertreter können Untergruppen anlegen und sich von den Kindern und Jugendlichen die gefahrenen Kilometer per E-Mail zusenden lassen, um sie in eine Klassenliste und dann in die Internetplattform ohne Namensnennung bis zum 24.10.2020 einzutragen. Damit entfällt die Anmelde-Prozedur für die Schülerinnen und Schüler, die Kilometer werden gezählt und es kann eine Klassenauswertung stattfinden.
Ich radle ja so gerne … - In diesem Sinne - sportliche Grüße und bald schöne Ferien!

A.Rahn - Team-Captain der „Westender Schulradler“   
a.rahn@noSpamks.lernen.barnim.de